Friedhof Kastel

Pfeil nach unten
Friedhof Kastel

Bei der langen Siedlungsgeschichte Kastels ist auch eine adäquate Bestattungstradition in unserem ältesten Vorort nur zu erwarten. Der Vorläufer des heutigen Friedhofs befand sich seit dem 16. Jahrhundert rund um die St. Georgskirche am Rochusplatz. Sogar ein Abschnitt der Pestmauer, mit der man einst Kranke von Gesunden zu isolieren versuchte, ist noch erhalten. Bereits zum Ende des 18. Jahrhunderts wurde der Friedhof aber schon an die Boelckestraße verlegt.

Etwa die Hälfte der heutigen Friedhofsfläche ist denkmalgeschützt. Dabei handelt es sich um drei Abteile, die sich südlich und südwestlich der Trauerhalle befinden und um das sogenannte Ehrenfeld. In diesen Bereichen gelten für neu anzulegende Gräber besondere Vorschriften was die Gestaltung angeht und die vorhandenen Grabstätten dürfen nur im Falle einer denkmalrechtlichen Genehmigung neu- oder umgestaltet werden.

Darunter sind auch historische Grabmale von hohen kunstgeschichtlichen Rang, deren Erhaltung aufwendig ist und für die Patenschaften gesucht werden. Zur Ausnahme finden auf dem Friedhof Kastel die Bestattungen ausschließlich in Erdtiefgräbern statt. Die Tiefgräber, genau wie die Ruhefrist von 20 Jahren, stammen noch aus der Zeit, bei denen sich die ›Casseler‹ (die Einwohner Kastels) noch an Mainz orientierten.

Adresse
Boelckestraße 25,
55252 Mainz-Kastel
In Google Maps anzeigen

Daten
besteht seit 1803,
31.200 m² Fläche
Friedhofsplan ansehen

Busanbindung
Linie 28, Haltestelle: ›Friedhof Kastel‹

Aufgrund mehrerer Diebstähle wird dieser Friedhof aus Sicherheitsgründen nachts wieder abgeschlossen.

Öffnungszeiten
Jan–Feb 8.00–17.00 Uhr
März 7.00–18.00 Uhr
April 7.00–19.00 Uhr
Mai–Aug 7.00–20.00 Uhr
September 7.00–19.00 Uhr
Oktober 7.00–18.00 Uhr
Nov–Dez 8.00–17.00 Uhr

 
Allerheiligen, Allerseelen, Totensonntag und Heiligabend 8.00–19.00 Uhr

An Sonntagen und Feiertagen geöffnet ab 8.00 Uhr

Wir bitten um entsprechende Beachtung.

Unser Service für Sie

Ratgeber (FAQ)

Infos

Im Sterbefall — was jetzt für Sie zu beachten ist

Dieser praktische Katalog soll Ihnen als erste Quelle für Ihr Informations­bedürfnis rund um die Bestattung in Wiesbaden dienen ...mehr

Grabarten

Infos

Grabarten — welche gibt es und welche passt zu Ihnen

Grundsätzlich werden in Wiesbaden zwei Formen der Bestattung angeboten: die Erdbestattung und die Urnenbestattung ...mehr

Kontakt

Infos

Sie haben Fragen — nehmen Sie einfach Kontakt auf

Sie wollen schon zu Lebzeiten ein Grab erwerben, sich über Grabarten oder Termine zu Trauerfeiern informieren? ...mehr