• News
  • Infos
  • Urnenhalle Nordfriedhof: wichtige Mitteilung

Urnenhalle Nordfriedhof: wichtige Mitteilung

Frostschutz Wiesbadener Friedhöfe

Infos 10.09.2019

Aufgrund massiver Beschwerden von Angehörigen, Besuchern und Bestattern über die von privaten Gegenständen zugestellten und schlecht zu reinigenden Bodenflächen muss die Friedhofsverwaltung auf die Friedhofssatzung § 18 Abs. 4 hinweisen:

“Das Abstellen von Grabschmuck und das Anbringen von Kerzen, Leuchten, Lampen sowie deren Halterungen direkt an den Urnenwänden sind unzulässig. Die Friedhofsverwaltung stellt hierfür spezielle Ablageflächen zur Verfügung. Lediglich bei der Trauerfeier oder der Beisetzung können vor der Urnenwand Blumen, Gebinde o. ä. abgelegt werden, die innerhalb einer Frist von zwei Wochen abgeräumt werden müssen.“

Die Beschwerden beziehen sich auf überfüllte Ablageflächen auf den Podesten und Bodenflächen im Innenbereich des Kolumbariums durch dauerhafte Dekorationen (z.B. Engel, Bilderrahmen, Plastikgestecke usw.) sowie die hierdurch verursachten Verschmutzungen durch Blattwerk, Staub und vertrocknete, nicht entsorgte Blumengebinde. Darüber hinaus werden im Kolumbarium verbotener Weise leere Blumenvasen, Geräte sowie private Reinigungsmittel abgestellt.

Dies nimmt dem Raum die Atmosphäre einer würdigen Gedenkstätte!

Die Gegenstände erschweren auch unseren Mitarbeitern die Reinigungsarbeiten in der Urnenhalle. Um den berechtigten Beschwerden nachkommen zu können, werden wir ab dem 07.10.2019 eine Sonderreinigung durchführen.

Wir bitten Sie bis zum 06.10.2019 alle persönlichen abgestellten Erinnerungsgegenstände (Bilder, Windlichter usw.) zu entfernen oder zu entsorgen. Danach werden die Ablage- und Bodenflächen abgeräumt und defekte oder alte Sachen entsorgt.

Aus den vorgenannten Gründen bitten wir Sie, auch im Interesse aller, zukünftig auf dauerhafte Dekorationen zu verzichten. Blumen, Schalen und Gestecke, sowie Kerzen (nur LED), müssen selbst wieder entsorgt werden. Hier sind wir auf Ihre Unterstützung, Mithilfe und Eigenverantwortung angewiesen. Blumen, Kränze und Gebinde, von Trauerfeiern und Beisetzungen werden weiterhin turnusgemäß von unseren Mitarbeitern abgeräumt. Unser Personal ist stets bemüht die Gedenkstätte zu pflegen, zu säubern und in einem der Würde des Ortes entsprechenden Zustand zu erhalten. Auch Sie als Besucher/Besucherin stehen in der Verantwortung dem Ort seine Würde zu erhalten.

 

Ihre Friedhofsverwaltung

Unser Service für Sie

Ratgeber (FAQ)

Infos

Im Sterbefall — was jetzt für Sie zu beachten ist

Dieser praktische Katalog soll Ihnen als erste Quelle für Ihr Informations­bedürfnis rund um die Bestattung in Wiesbaden dienen ...mehr

Grabarten

Infos

Grabarten — welche gibt es und welche passt zu Ihnen

Grundsätzlich werden in Wiesbaden zwei Formen der Bestattung angeboten: die Erdbestattung und die Urnenbestattung ...mehr

Kontakt

Infos

Sie haben Fragen — nehmen Sie einfach Kontakt auf

Sie wollen schon zu Lebzeiten ein Grab erwerben, sich über Grabarten oder Termine zu Trauerfeiern informieren? ...mehr