• News
  • Infos
  • Öffnung der Trauerhallen in Wiesbaden

Öffnung der Trauerhallen in Wiesbaden

Die Friedhofsverwaltung des Grünflächenamtes der Landeshauptstadt Wiesbaden hat seit Montag, den 11. Mai 2020 die Trauerhallen auf den 21 Friedhöfen wieder für die Nutzung geöffnet.

Die Teilnehmerzahl bei Trauerfeiern im Gebäude ist unter Berücksichtigung des Mindestabstandes abhängig von der Größe der Trauerhalle. Bei den Veranstaltungen in den Trauerhallen ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung verbindlich einzuhalten.

Mit der Lockerung von Einschränkungen wird auch der “Grabkauf zu Lebzeiten“ auf den 21 Friedhöfen sowie im Bestattungswald Terra Levis wieder angeboten. Bei Interesse können die Angebote für die verschiedenen Grabarten auf den Friedhofsflächen vorgestellt werden. Für Auskünfte und Terminvereinbarungen steht das Bestattungsbüro der Friedhofsverwaltung unter der Telefonnummer 0611 - 31 29 16 zur Verfügung. Weitere Informationen über die Friedhöfe in Wiesbaden gibt es auch unter www.friedhoefe-wiesbaden.de sowie www.terra-levis.de .

Unser Service für Sie

Ratgeber (FAQ)

Infos

Im Sterbefall — was jetzt für Sie zu beachten ist

Dieser praktische Katalog soll Ihnen als erste Quelle für Ihr Informations­bedürfnis rund um die Bestattung in Wiesbaden dienen ...mehr

Grabarten

Infos

Grabarten — welche gibt es und welche passt zu Ihnen

Grundsätzlich werden in Wiesbaden zwei Formen der Bestattung angeboten: die Erdbestattung und die Urnenbestattung ...mehr

Kontakt

Infos

Sie haben Fragen — nehmen Sie einfach Kontakt auf

Sie wollen schon zu Lebzeiten ein Grab erwerben, sich über Grabarten oder Termine zu Trauerfeiern informieren? ...mehr