• News
  • Infos
  • Trauerhallen auf Wiesbadener Friedhöfen wieder ohne Teilnehmerbeschränkungen nutzbar

Trauerhallen auf Wiesbadener Friedhöfen wieder ohne Teilnehmerbeschränkungen nutzbar

Infos Corona 31.03.2022

Das Grünflächenamt informiert, dass mit der neuen, ab dem 2. April 2022 in Hessen gültigen Coronavirus-Basisschutzmaßnahmenverordnung (CoBaSchuV), die bisherigen Teilnehmerbeschränkungen bei Trauerfeiern in Trauerhallen wegfallen. Somit werden die Trauerhallen auf Wiesbadener Friedhöfen ab Montag, den 4. April 2022 wieder voll bestuhlt sein. Auch sind in der neuen Verordnung keine verpflichtenden Abstands- und Hygieneregeln mehr vorgeschrieben.

 

Vor dem Hintergrund der nach wie vor sehr hohen Inzidenzen in Wiesbaden empfiehlt die Friedhofsverwaltung jedoch, auch weiterhin während der Trauerfeier in den Trauerhallen eine medizinischen Mund- und Nasenmaske zu tragen. Im Eingangsbereich der Trauerhallen wird zukünftig mit einer entsprechenden Beschilderung auf diese Empfehlung hingewiesen.

Unser Service für Sie

Ratgeber (FAQ)

Infos

Im Sterbefall — was jetzt für Sie zu beachten ist

Dieser praktische Katalog soll Ihnen als erste Quelle für Ihr Informations­bedürfnis rund um die Bestattung in Wiesbaden dienen ...mehr

Grabarten

Infos

Grabarten — welche gibt es und welche passt zu Ihnen

Grundsätzlich werden in Wiesbaden zwei Formen der Bestattung angeboten: die Erdbestattung und die Urnenbestattung ...mehr

Kontakt

Infos

Sie haben Fragen — nehmen Sie einfach Kontakt auf

Sie wollen schon zu Lebzeiten ein Grab erwerben, sich über Grabarten oder Termine zu Trauerfeiern informieren? ...mehr